E-Mail: kibu-elmshorn@t-online.de Kinderbetreuung für einkaufende Eltern Seit November 2008 bietet der Kinderschutzbund die sonnabendliche Kinderbetreuung von 10 – 15 Uhr an. Diese findet seit Januar 2015 im 3. Stock der  Stadtbücherei Elmshorn statt und ist kostenlos. Über Spenden freuen wir uns sehr. Jeden Sonnabend spielen und basteln eine ausgebildete Erzieherin und eine  Grundschullehrerin, mitunter verstärkt von Praktikanten, mit den Kindern zwischen  +1 ½ und 14 Jahren. In Notfällen helfen- z.B. bei Krankheit- auch  Vorstandsmitglieder des Kinderschutzbundes aus. Seit unserem Umzug in die Stadtbücherei kommen sehr oft mehr als 20 Kinder an  einem Sonnabend in die Betreuung. Wir haben deswegen für jeden Sonnabend eine  Zweitkraft eingestellt, so dass immer mindestens zwei Pädagogen anwesend sind. Die Kinder bleiben im Durchschnitt 1 ½ Stunden bei uns. Die Eltern wissen ihre  Kinder gut betreut und können in Ruhe einkaufen oder auch einmal als Paar Kaffee  trinken oder mit einem Kind etwas erledigen. Um diese bei Kindern und Eltern sehr beliebte Maßnahme zu finanzieren,  überweisen verschiedene Elmshorner Kaufleute dem Kinderschutzbund  zweckgebundene Spenden. Leider beteiligen sich immer weniger Geschäftsleute in Elmshorn an den Kosten.  Derzeit bezahlen die Sparkasse Elmshorn, die Volksbank, die Stadtwerke, Edeka  Hayunga, Schuh -Schramm, Buchhandlung Heymann und Optiker Schönberg zwei  Mal im Jahr einen Beitrag zu den Kosten; der Kinderschutzbund übernimmt den  Hauptteil der Kosten..  Die Eltern bringen ihre Kinder sehr gerne zu uns. Die Kinder möchten oft noch  länger bleiben, wenn die Eltern sie abholen. Durch die Kinderbetreuung konnten  auch Kontakte zum Familien hergestellt werden, die unsere Unterstützung  benötigen.