E-Mail: kibu-elmshorn@t-online.de Tätigkeitsbericht Juli 2016 bis Juni 2017 Wir sind 2016 10 Jahre alt geworden! derzeit 136 Vereinsmitglieder Anzahl der Mitarbeiter: 2 ausgebildete pädagogische Betreuerinnen, 1 Bürokraft, 3 Übungsleiter, 2 Übersetzerinnen, 1 Putzfrau, FIM-Kraft, 9 Aushilfskräfte für die Sommerferien dauerhafte Angebote: - eigene Büroräume – Öffnungszeiten Dienstag von 14 –  18 Uhr,    Donnerstag von 9 – 13  Uhr und Freitag von 9 – 12 Uhr -  kostenlose Kinderbetreuung im Büro an jedem Dienstagnachmittag und    Donnerstagnachmittag jeweils von 16 – 18 Uhr -  eine Stunde Sport für Jungen und Mädchen jeden Dienstagnachmittag ab    16.15 Uhr in der Friedrich Ebert-Schule -  Mütterfrühstück jeden zweiten und letzten Donnerstag im Monat von    9.30 – 11.30 Uhr -  Nachhilfeunterricht in Deutsch, Englisch und Mathematik -  Bewerbungstraining -  Deutsch- und Integrationskurs jeden Freitag von 9 – 11 Uhr -  Beratung in familienrechtlichen Fragen -  Kinderbetreuung in der Innenstadt jeden Sonnabend von 10 – 15 Uhr im Olymp    über der Stadtbücherei -  Betreuung einzelner Familien und Hausbesuche in Familien -  Ansprechpartner bei Verdacht auf Gewalt gegen Kinder und Jugendliche Der Vorstand trifft sich jeden Monat, einmal im Jahr zum brainstorming.  wiederholte Aktionen: - Benefizkonzerte - Ferien auf dem Bauernhof wegen Auflösung der Paul-Dohrmann-Schule    (nach 7 Mal) abgesagt - fünf Tage Ferien für 20 Kinder in der Jugendherberge Kappeln (Bildungspaket) - tägliche Betreuung aller Kinder, die nicht verreisen können, in den Sommerferien    im Büro, Ausflüge mit den Kindern - gesundes Frühstück in der Kita Rethfelder Ring drei Mal in der Woche für 120    Kinder und einmal wöchentlich in der Kita Hasenbusch - zwei Mal im Jahr je 100 Schuhgutscheine kostenlos an arme Kinder, letztmals im   September 2017, Schuhgeschäft Krüger ist an eine Kette verkauft - zwei Wunschbäume - Kleidergutscheine zu Weihnachten - Sportgutscheine - Notgroschen für Jugendamt - Ostergarage - Tanzkurs für junge Flüchtlinge - Schwimmkurs - Sommerfest, Geburtstag und Weltkindertag am 24.09.2016 - neue Verhandlungen wegen unserer geplanten Jugendfarm (Familie Büscherhoff) - Teilnahme an Landes- und Bundesmitgliederversammlungen des    Kinderschutzbundes Fortbildungen Traumapädagogik Anzeichen von Gewalt bei Kindern und Reaktionen darauf Kooperationsverträge mit Kinderschutzbünden Pinneberg und Wedel EMTV Lebenshilfe in Planung: - Ferienfreizeit auf einem Segelschiff - Betreuung aller Kinder, die in den Sommerferien nicht verreisen können, im Büro - Weltkindertag in Tornesch am 10.September 2017 - Schwimmen für alle Kinder in Elmshorn   Wir arbeiten zusammen mit dem Jugendamt, freien Trägern der Jugendhilfe, den Schulen, dem Einwandererbund, dem Jugendzentrum Krückaupark, der Musikschule, dem EMTV, dem FTSV, der Stadt Elmshorn, einzelnen Kitas, dem Kreisjugendring, der Toys Company. Wir sind Mitglied im kriminalpräventiven Rat der Stadt Elmshorn, in der Regionalfachplanungsgruppe, in der Gruppe Frühe Hilfen des Jugendamtes und im  Kreisjugendring. Wir haben inzwischen so viele Aufgaben zu erfüllen, dass wir dringend weitere aktive Unterstützung brauchen.