E-Mail: kibu-elmshorn@t-online.de Veranstaltungen Im September 2015 gab es wieder 100 Gutscheine für Kinderwinterschuhe. Die Nachfrage war riesig und es konnten nicht alle Wünsche erfüllt werde.  Seit Januar 2015 bietet der Kinderschutzbund 120 Kindern  der Kita  Rethfelder Ring zwei Mal in der Woche ein gesundes Frühstück an.  Am Mittwoch gibt es ein Milchfrühstück, am Donnerstag ein Brotfrühstück.  Nach den Herbstferien beginnen die Vorbereitungen für die beiden Wunschbäume  zu Weihnachten. Im Gartencenter Bellandris und in der HypoVereinsbank werden  Weihnachtsbäume aufgestellt, an denen die Kinder ihre Wunschzettel befestigen  können.  Zum zweiten Mal hatte der Kinderschutzbund sein Büro jeden Werktag in den  Sommerferien geöffnet. Wir wollten die Kinder, die nicht oder nur kurz verreisen  konnten, von der Straße holen.  Wie im vergangenen konnten alle Kinder jeden Werktag in den Sommerferien  ab 10 Uhr in unser Büro kommen und mit den Betreuern kochen, das Museum  besuchen, zum Paddeln fahren oder vor Ort basteln, spielen und lesen. Es gab  auch Ausflüge in den Hansapark und  die Fun Arena. Am letzten Wochenende  wurde im Büro übernachtet, ein Film geguckt und gemeinsam gefrühstückt.  Für die Betreuung im Büro zahlten die Kinder einen Euro pro Tag, die Ausflüge  kosteten 18 Euro. Der Kinderschutzbund hatte als einzige Einrichtung die gesamten  Sommerferien für die Kinder geöffnet. Dieses Angebot wurde von vielen Kindern  gerne angenommen. Eltern, die arbeiten mussten, waren dankbar, ihre Kinder bei  uns gut betreut zu wissen.  Jedes Jahr gibt es die Weihnachtsgarage. Eine große Werbemittelfirma schenkt uns  ihre Restbestände, so weit sie für Familien geeignet sind. Dieses Jahr kam die  Weihnachtsgarage erst im September und erfreute sich wie immer großer  Beliebtheit. Alle Sachen werden mit einer Spedition angeliefert, in der  Doppelgarage der Paul Dohrmann-Schule zwischen gelagert und dann an  verschiedene Jugendhilfeträger, KiTas und Schulen  verteilt. Auch in einem großen Spielzeuggeschäft in Hamburg dürfen wir uns leicht  beschädigtes Spielzeug sowie Säuglingsausstattungen abholen und an arme  Elmshorner Familien weiter geben.